Drei, zwei, eins... los!

So erhalten Sie die ungeteilte Aufmerksamkeit Ihres Publikums

Für maximale Wirkung benötigen Sie von Anfang an die maximale Aufmerksamkeit. Warten Sie, bis Sie wirklich von allen wahrgenommen werden.

Viele Redner beginnen mit ihrem Vortrag zu schnell – womöglich steckt dahinter die unbewusste Angst, dem Publikum „Zeit zu stehlen“. Doch das tun Sie keineswegs; die Leute sind ja wegen Ihnen da.

Eine Rednerin/ein Redner, die/der erst einmal abwartet, bis sich die Unruhe im Raum gelegt hat, strahlt Souveränität aus und vermittelt die Botschaft, dass das, was jetzt folgt, die ungeteilte Aufmerksamkeit sämtlicher Anwesenden verdient.

Stellen Sie sich vor Ihr Publikum. Atmen Sie tief durch. Nehmen Sie die Stimmung im Raum wahr. Lächeln Sie freundlich, nehmen Sie Blickkontakt zu einzelnen Personen auf. Kommen Sie selbst innerlich zur Ruhe. Dann erst fangen Sie an zu sprechen.

Bessereer Umgang mit Auftrittsängsten

Wenn Sie mehr erfahren wollen:

Weitere Informationen/Kontakt

Pin It on Pinterest