Zeit und Geld

Die organisatorischen und finanziellen Rahmenbedingungen

Zu einem guten Coaching-Prozess gehören klare Bedingungen.

Termine

Die Einhaltung und pünktliche Wahrnehmung der zwischen uns vereinbarten Termine ist Gruindlage Ihrer und meiner zeitlichen Planung. Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen bittte telefonisch oder per Mail  mindestens 48 Stunden vorher ab. Ansonsten wird Ihnen meine bereitgestellte Zeit in voller Höhe in Rechnung gestellt.

Kosten

Coaching ist eine Beratungsleistung, die Sie in der Regel selbst bezahlen müssen. Gelegentlich übernehmen Arbeitgeber die Kosten oder zumindest einen Teil davon. Einen Anspruch darauf haben Sie jedoch nicht.

Ich berechne Ihnen meine Leistungen wie folgt:

eine 60minütige Sitzung:  € 80,00 zuzüglich 19 % MwSt = € 95,20
eine 90minütige Sitzung: € 120,00 zuzüglich 19 % MwSt = € 142,80.

Das Honorar wird Ihnen bei einmaligen Terminen sofort, bei aufeinanderfolgenden Terminen jeweils am Ende eines Monats in Rechnung gestellt.

Eine Vertragsbindung gibt es nicht.

Sie als Kundin/Kunde bestimmen die Anzahl und Häufigkeit der Termine, und Sie entscheiden, wann Ihr Coaching-Ziel erreicht ist.

Schweigepflicht

Als Psychologe unterliege ich der Schweigepflicht. Diese dient dem Schutz der Klientin/des Klienten.

Sämtliche Angaben zu Ihrer Person sowie zu Zielen und Inhalten unseres Coaching-Prozesses werden von mir streng vertraulich behandelt. Sie werden zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben. Jegliche Ausnahmen hiervon, wie beispielsweise eine anonymisierte Falldarstellung im Rahmen einer Supervision, bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung durch die Kundin/den Kunden.

Wenn Sie mehr erfahren wollen:

Weitere Informationen/Kontakt

Pin It on Pinterest